Mitgliedern und Freunden des CDU-Stadtverbandes Lich wurde im Rahmen eines Tagesausfluges ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Fahrt in dem vollbesetzten Bus führte zunächst nach Wiesbaden zur Besichtigung des Landtages.

Mitgliedern und Freunden des CDU-Stadtverbandes Lich wurde im Rahmen eines Tagesausfluges ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Fahrt in dem vollbesetzten Bus führte zunächst nach Wiesbaden zur Besichtigung des Landtages. Nach einem kleinen Stadtbummel mit Gelegenheit zum Mittagessen ging es weiter nach Frankfurt. Während einer zweistündigen Stadtführung durften die Teilnehmer die verschiedenen, teilweise einigen auch noch unbekannten Facetten der Großstadt am Main kennenlernen. Besonders interessant waren die Informationen über den Wiederaufbau der Frankfurter Altstadt auf dem Römerberg. Das historische Fachwerkviertel war 1944 bei einem Bombenangriff komplett zerstört worden.

Von der Aussichtsplattform des Maintowers, einem der höchsten Gebäude Frankfurts, konnte man einen Blick auf die Stadt und Umgebung genießen.

Ein gemütlicher Abschluss fand in einem typischen Apfelweinlokal in Sachsenhausen statt.

« Heringsessen der Licher CDU CDU + SPD besteigen den Licher Stadtturm »